Skip to main content

Sozialpädagogin und Sozialpädagoge HF


Sozialpädagoginnen und -pädagogen sind gefragte Fachleute in Heimen, Werkstätten und Tageseinrichtungen für Menschen mit Betreuungsbedarf oder im ambulanten Bereich. Sie leben oftmals temporär mit ihren Patientinnen und Patienten zusammen und sind für sie wichtige Bezugspersonen. Sie strukturieren und gestalten gemeinsam mit ihnen den Tagesablauf, sie sind verantwortlich für professionelle Betreuung und Förderung. In Einzel- und Gruppengesprächen besprechen sie Konflikte, vereinbaren Ziele und reflektieren Entwicklungen.

Sozialpädagoginnen und -pädagogen sind Mitarbeitende eines interdisziplinären Versorgungsnetzes und arbeiten eng zusammen mit Psychologen, Therapeuten und weiteren Fachleuten sowie mit Instanzen wie Ämtern, Schulen, Justiz oder Polizei. Auch das persönliche Umfeld der Patientinnen und Patienten wird mit einbezogen. Zum Arbeitsalltag gehören Teamsitzungen, organisatorische, planerische und administrative Aufgaben wie beispielsweise das Verfassen von Rapporten und Berichten.

Berufsabschluss
Eidgenössisch anerkannter Titel Diplomierte/r Sozialpädagogin/-pädagoge HF

Dauer
Drei bis vier Jahre, je nach Schule; Anstellung in der Psychiatrie Baselland: 80 Prozent

Voraussetzungen
Bestandenes Aufnahmeverfahren an höheren Fachschulen (dreijährige Lehre oder gymnasiale Maturität, HMS, FMS, einjährige Arbeitspraxis und sechs bis zwölf Monate praktische Tätigkeit in einer sozialpädagogischen Institution). Bereitschaft zur Leistung von Nacht- und Wochenenddienste und generell unregelmässigen Arbeitszeiten.

Besonderes
Im Anschluss stehen verschiedene Weiterbildungen offen; etwa bei Berufsverbänden, Fachhochschulen, Universitäten und anderen Institutionen; Sie können die höhere Fachprüfung zur diplomierten Heimleiterin oder diplomierten Heimleiter anstreben, Bachelor- und Masterstudiengänge absolvieren oder Nachdiplomangebote an Fachhochschulen oder Universitäten wahrnehmen.

Bewerbung

Über unserem Stellenportal können Sie sich auf ausgeschriebene Ausbildungsplätze bewerben. Bitte beachten Sie, dass wir ausschliesslich Online-Bewerbungen entgegennehmen. 

Stellenportal
www.pbl.ch/jobs-bildung/bewerbung/offene-stellen