Skip to main content

Die Psychiatrie Baselland (PBL) gehört zu den führenden psychiatrischen Institutionen der Nordwestschweiz. Wir behandeln mehr als 13‘000 Patientinnen und Patienten pro Jahr. Wir sind ein öffentlich-rechtliches Unternehmen im Eigentum des Kantons Basel-Landschaft und beschäftigen über 1‘100 Mitarbeitende. Ausserdem sind wir eine bedeutende Aus- und Weiterbildungsstätte für zahlreiche akademische und nicht akademische Berufe im Gesundheitswesen und anderen Branchen.

Erwachsenenpsychiatrie

Die Erwachsenenpsychiatrie bietet die gesamte psychiatrische Versorgung an: Hilfe in der Krise, Abklärungen und Akutbehandlungen, Entzug und Rehabilitationen sowie Unterstützung für zwangseingewiesene Personen. Unsere Ambulatorien und Tageskliniken sind zuständig für die ambulante und teilstationäre Therapie und Betreuung; zudem leisten wir Einsätze in somatischen Spitälern sowie Alters- und Pflegeheimen. Die Erwachsenenpsychiatrie bietet Kriseninterventionen, sozialpsychiatrische Behandlungen und Gutachten (Forensik).

Kinder- und Jugendpsychiatrie

In der Kinder- und Jugendpsychiatrie therapieren wir jährlich über 3'500 Kinder und Jugendliche in den Ambulatorien Liestal und Laufen sowie im Zentrum für psychische Gesundheit Binningen. Stationär in Liestal behandeln wir junge Patientinnen und Patienten in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, in der Psychotherapiestation für Jugendliche mit schweren Essstörungen sowie in der Abteilung für Essstörungen und Krisenintervention, die im Januar 2021 eröffnet wurde. Wir behandeln Kinder auch im Universitäts-Kinderspital beider Basel in Basel.

WorkMed – Hilfe für Arbeitgeber und Arbeitnehmende

Die Spezialistinnen und Spezialisten unseres Kompetenzzentrums WorkMed in Binningen unterstützten Mitarbeitende mit psychischen Problemen im Job. Sie beraten Arbeitgeber, Vorgesetzte und Personalabteilungen im Umgang mit Mitarbeitenden, die psychisch belastet sind und führen ein Beratungs-Telefon für Unternehmen.

WorkMed

Betreutes Wohnen und begleitete integrierte Arbeit

Wir bieten in unserer Unternehmenseinheit inclusioplus begleitetes Wohnen mit betreuter Tagesgestaltung und begleitete Arbeit an. Im Wohnheim Windspiel in Liestal leben kognitiv- und mehrfachbehinderte erwachsene Menschen, welche auf einen hohen Betreuungsbedarf angewiesen sind.

Im Wohnverbund «Wägwiiser» finden psychisch beeinträchtigte Erwachsene eine unbefristete und professionell betreute Wohnform. Der Wohnverbund betreibt ein Wohnheim in Niederdorf und eine Wohngruppe in Liestal sowie ambulant begleitete Wohnungen.

Menschen mit psychischer und mehrfacher Beeinträchtigung unterstützt inclusioplus mit begleitetem Arbeiten in der Manufaktur und im Reinigungsdienst Clean top in Liestal. Integrative Arbeitsplätze über den ganzen Kanton verteilt sichern den Zugang zum ersten Arbeitsmarkt.

inclusioplus

Kunst in der Psychiatrie

Kunst hat für uns eine grosse Bedeutung – nicht nur in der Therapie. Wir starteten darum 2001 den Zyklus «Kunst in der Psychiatrie». Seither sind jedes Jahr Kunstschaffende der Region eingeladen, ihre Werke in unseren Räumen in Liestal auszustellen. Wir bieten ihnen eine Plattform für ein breites Publikum. Gleichzeitig können wir unsere Arbeit vielen Menschen näherbringen. Das trägt dazu bei, die Psychiatrie weiter zu entstigmatisieren.

Die Ausstellung "Ohne Worte" ist zu Ende. Zur Ausstellung gibt es ein Kunstbuch, dieses lässt sich für 28 Franken am Empfang der Psychiatrie Baselland im Haus B, Bienentalstrasse 7 in Liestal erwerben. 

Mehr Infos zum Kunstbuch

Kontakt

Psychiatrie Baselland
Bienentalstrasse 7
4410 Liestal
F: +41 61 553 64 50